Hörspiel, nicht auf Kassette ;-)

„Dieses Hörspiel ist eine besonders originelle und kunstvolle Komposition aus Meeresrauschen, Möwenkreischen, Musik, pseudodokumentarischen und imaginierten historischen Texten.

Ausgehend von der Biografie des französischen Weltumseglers Louis Antoine de Bougainville führt uns das Liquid Penguin Ensemble in ein fiktives Museum von Bougainvilles Horizontbetrachtungen. Dieser Ort in der Normandie, an den sich der Weltreisende des 18. Jahrhunderts in seinen letzten Lebensjahren zurückgezogen haben soll, zieht viele Nachfolger an, die dort am Strand sitzen und durch einen Rahmen auf das Meer schauen. So ist eine richtige „Sitzbewegung“ entstanden.

Ihre „Recherche zu den Horizontbetrachtungen des Louis Antoine de Bougainville“, die zunächst wie eine Reportage daherkommt, verknüpfen Katharina Bihler und Stefan Scheib, die das Liquid Penguin Ensemble bilden, mit Überlegungen zu Kartografie, Abstraktion, Erkenntnis durch Reduzierung und Entschleunigung. Hinzu kommen Musiker (das Ensemble „Hors de Cadre“), die das, was sie sehen - „Zirrus, so feine, weiße Schäfchenwolken, auf- und abtauchende Schiffe“ - in Töne übersetzen und ein Maler, der jedes Jahr einen neuen Pinselstrich auf seinem Bild hinzufügt. So eröffnen die Autoren mit Phantasie und sanfter Ironie einen weiten Assoziationsspielraum, in dem die Hörer die Fäden - gedachte Linien, die Freuden der Horizontale und das Vergehen der Zeit - aufgreifen und weiterspinnen können. Hier stimmt einfach alles: der charmante französische Akzent der Museumsführerin, die gekonnt eingesetzte Musik, die Geräusche. Und wie die „Sitzgäste“ in Pointe de la Loge möchte man einfach nur noch sitzen und der Museumsführerin zuhören, die erklärt, dass manche Gäste seit Jahren hier sind und Ebbe und Flut ungerührt an sich vorbeiziehen lassen.

Dieses Stück zu hören ist, als bekomme man plötzlich einen Urlaubstag am Meer geschenkt.“

Dieses Hörspiel habe ich zuerst im Radio in meiner Dunkelkammer gehört und war hingerissen. Ich hoffe, daß es Dir, liebste Alex, auch so geht. Es paßt zu uns. Es spielt am Meer.


01-Spur 1.mp3

02-Spur 2.mp3

03-Spur 3.mp3

04-Spur 4.mp3

05-Spur 5.mp3

06-Spur 6.mp3

07-Spur 7.mp3

08-Spur 8.mp3

09-Spur 9.mp3

10-Spur 10.mp3

11-Spur 11.mp3

12-Spur 12.mp3

13-Spur 13.mp3